ADhoke 3 M für iOS

ADhoke 3 M IconDu suchst ein Haushaltsbuch, wo Du Deine Finanzen in Konten und Kategorien verwalten kannst? Dann ist ADhoke 3 genau richtig für Dich. Du erstellst Deine Konten, Deine Kategorien und fügst dann deine Einnahmen und Ausgaben hinzu.

Wenn Dir das ewige Eintippen der Produkte zu aufwendig wird, kannst Du auch Standardprodukte spezifizieren, die Du dann nur noch per Drag & Drop auf eine Kategorie ziehen musst. Nachdem Du die Anzahl festgelegt hast, erstellt Dir ADhoke 3 anhand dessen ein Objekt in der gewählten Kategorie und rechnet für Dich den Preis aus.

ADhoke 3 bietet Dir eine Statistik an. Sie zeigt Deine Umsätze jährlich, monatlich oder tageweise an. Zudem kannst Du die Preis- bzw. Gewichtsentwicklung eines Produktes verfolgen (anhand Deiner eingegebenen Daten).

Lade Dir jetzt ADhoke 3 M für iOS.

ADhoke 3 M ist auch als Mac-Version verfügbar.

Informationen

Kategorie:Finanzen

Erschienen:07.08.2021

Größe:5,2 MB

System:iOS 14 oder neuer

Version:3.0.3

Sprachen:Deutsch, Englisch

Funktionen

  • Anlegen von Konten
  • Anlegen von Kategorien für Einnahmen oder Ausgaben
  • Maximalbetrag für Ausgabekategorien (dessen Differenz auf den nächsten Monat übertragen werden kann)
  • Erstellen von Einnahmen bzw. Ausgaben, die sich monatlich, alle drei Monate, alle sechs Monate oder jährlich wiederholen
  • Einnahmequellen bzw. Ausgaben besitzen einen Namen, eine Produkt-ID, ein Datum, einen Betrag, einen Basisbetrag (pro kg/l/etc.), ein Gewicht bzw. Größe, eine Wiederholungsrate, ob das Objekt erledigt ist und ob das Objekt ein Angebot ist oder nicht
  • Anlegen von Standardprodukten, die öfters eingekauft werden, dessen Anzahl aber variiert (z.B. Äpfel)
  • Statistik zur Anzeige der Jahresumsätze
  • Statistik zur Anzeige der Monatsumsätze
  • Statistik zur Anzeige der Tagesumsätze
  • Statistik zur Anzeige der Preisentwicklung
  • Statistik zur Anzeige der Gewichtsentwicklung von Produkten
  • Synchronisierung via AirDrop

Bilder

  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 1
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 2
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 3
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 4
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 5
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 6
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 7
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 8
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 9
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 10
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 11
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 12
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 13
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 14
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 15
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 16
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 17
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 18
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 19
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 20
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 21
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 22
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 23
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 24
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 25
  • ADhoke 3 M für iOS: Bild 26